Die Macher des FC Bayern

Quelle (C) Facebook ?

Die verantwortlichen Köpfe des FC Bayern München

Vom Vorstandsvorsitzenden bis hin zum Platzwart. Gut alle kann ich hier leider aus Platzgründen nicht auführen.

Aber immerhin sind hier die führenden Akteure aufgeführt.

Uli Hoeneß

Quelle (c) mirsanmir

Präsident des FC Bayern München

Uli Hoeneß, der Macher und Leitfigur war 30 Jahre lang bis November 2009 Manager und Vorstand des FC Bayern München eV  Er wurde im März 2010 auch zum Aufsichtsratsvorsitzenden der FC Bayern München AG gewählt.

Nach einer Auszeit hat er sich phänomenal zurück gemeldet, und das mit einer Rekord-Wiederwahl!

Er wurde während seine aktiven Spielerzeit für den FC Bayern in den Jahren 1970 bis 1979  Weltmeister im Jahre1974, auch Europameister 1972 und Weltpokalsieger im Jahre 1976, dreimal Europacupsieger der Landesmeister, dreimal Deutscher Meister, einmal DFB-Pokalsieger und war 1972 an den Olympischen Spielen in München aktiv.

Uli Hoeneß, geboren am 5. Januar 1952. Bereits im Jahre1979 nach 239 Bundesligaspielen und machte in dieser Zeit 86 Tore für den Club und wurde als 27-Jähriger Manager des FC Bayern München. Für die Jahre 2002 bis 2009 übernam er das Amt des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Aktiengesellschaft. Viele erreichte Titel und Wettbewerbe waren durch die strategische Denkweise mitunter auch der Verdinst von Uli Hoeneß. Er hat dem Verein seinen Stempel aufgedrückt, und das bis heute.

Er wurde mehrfach als Manager des Jahres ausgezeichnet. Nicht von ungefähr steht der Club da, wo er in der Gegenwart agiert. Es gehört viel Know How dazu, diese imensen Aufgaben mit so großem Erfolg und so kontionierlich in die Zukunft zu steuern. Nur er hat das Zeug dazu. In Fussball-Talkrunden bei den einschlägigen TV-Kanälen nimmt er ja kein Blatt vor dem Mund und sagt, wie s ist. Er führte den FC Bayern an die Spitze der sportlichen Möglichkeiten, sei es Bundesliga, wo ja bereits im März 13 der nächste Deutsche Meister fest steht, als auch in der Champions League oder auch im DFB-Pokal, den warscheinlich auch unsere Bayern gewinnen werden.

Er gewann den Preis des Bayrischen Sportpreis im Jahre 2006, den Bamby in der Wirtschafts-Kategorie, und verewigte sich in der Hall of Fame des Deutschen Sports. Als Präsident, Manager und Vorstandsmitglied gewann er mit den Fussballern der 1. Profi-Mannschaft 39 Titel, darunter den Weltpokal, den UEFA-Pokaldie Champions League im Jahre 2001 bereits 10 DFB-Pokalsiege, 17 Deutsche Meisterschaften. Mit der Saison 2012/2013 werden es nun 18 sein. Bravo, Weiter so.

Text von mir

Prof. Dr. Dieter Mayer

Quelle (c) twitter

1. Fizepräsident des FC Bayern München

Ein Paar Daten und Fakten:

2012 bis 2014: Vorsitzender des Ehrenrats des FC Bayern München
Mai 2014 bis Nov. 2016: 2. Vize-Präsident des FC Bayern München

Auch in den Jahren zuvor war Prof. Dr. Mayer (Mitglied seit 2001) weitere wichtige Funktionen im Verein betraut: Seit 2012 war er Vorsitzender des Ehrenrats des FC Bayern München eV, ehe er im Mai 2014 zum 2. Vizepräsidenten gewählt wurde.

Herr Prof. Dr. Dieter Mayer wurde bereits am 25.11. 2016 zum 1. Vizepräsidenten des FC Bayern München eV gewählt und ist seit Febr.17 Mitglied des Aufsichtsrats der FC Bayern München AG und dort Vorsitzender des Prüfungsausschusses.

Im Jahre 2017 wurde Notar Prof. Dr. Mayer in das Präsidium des Süddeutschen Fußballverbandes gewählt.

Text von mir.

Quelle (c) wikipedia

Karl-Heinz Rummenigge

Karl-Heinz Rummenigge, der die Fussballbegeisterung von seinem Vater vererbt bekam 1974 aus Lippstadt   wechselte als Profi und Nationalspieler zum FC Bayern nach München. 1984 ging er nach Mailand zu Inter. Er schoss insgesamt in seinen sage und schreibe 310 Bundesligaspielen 162 Tore. Er wurde als aktiver Fussballer mit dem FC Bayern Weltpokalsieger im Jahre 1976, Europacupsieger 1975 und 1976, Deutscher Fussballmeister in den Jahren 1980 und 1981, Deutscher Pokalsieger 1982 und1984, Europameister im Jahre1980, zweimal Vize-Weltmeister 1982 und 1986 sowie Fußballer Europas 1980 und ebenso im Folgejahr.

Beim FC Bayern bekleidete er 11 Jahre lang das Amt des Vizepräsidenten von 1991 bis 2002 . Seit dieser Zeit als Vorstandsvorsitzender führt und koordiniert er alle Belange des FC Bayern innerhalb des Vereins, der AG sowie national und international. Mittlerweile agiert er ebenso als Vorsitzender der Europäischen Fußballvereine ECA und in der UEFA-Kommission. Weiter so.

Text: von mir